Christine & Andreas

Samstag, 5. März 2016

Eine romantische Winterhochzeit im Schnee im Schwarzwald

Wärmende Decken für die Gäste und nach der Trauung zum Anstoßen heisser Glühwein und Punsch – das sind die perfekten Zutaten für eine traumhafte Winterhochzeit im Schnee. Im wundervollen Parkhotel Adler in Hinterzarten wurde der große Herzenswunsch von Christine & Andreas wahr: Eine Freie Trauung mitten im Schnee! Die Überraschung für die unwissenden Gäste war geglückt und unsere warmen Decken wurden dankbar angenommen. Das Brautpaar fuhr in der Kutsche durch den Schnee zur Freien Trauung – romantischer geht es wohl kaum.

Nach der Trauung und dem Glühwein-Empfang ging es weiter in das nostalgische Café Diva. Dort schnitt das Brautpaar die handgefertigte Hochzeitstorte von Patisserie-M an – eine ganz besondere Torte, die nicht den klassischen weissen Fondant-Überzug hatte, sondern einen Überzug aus feinster dunkler Schokolade. Soooo lecker!

Die Feier am Abend fand im rot gehaltenen Französischen Saal statt und die liebevoll handgefertigte Floristik aus Blumenkugeln und langstieligen roséfarbenen Tulpen an den edlen silbernen Kerzenleuchtern beeindruckte alle Gäste gleichermassen. Als Gastgeschenk gab es einen Macaron am Stiel – ebenfalls liebevoll handgefertigt von der Patisserie-M. Für die tanzwütigen Ladies warteten nach dem Essen die bequemen Tanzschuhe in Form von Flip Flops und dann hiess es: Let’s Party!

Liebe Christine, Lieber Andreas,
Eine Hochzeit im Schnee... Vielen Dank, dass Ihr mir Euer Vertrauen geschenkt habt und ich Euren großen Herzenswunsch einer freien Trauung im Schnee verwirklichen durfte! Ich hatte selbst sooo viel Freude dabei! Ich wünsche Euch von Herzen nur das Beste für Eure gemeinsame Zukunft!

Sandra Beck -

Sie möchten sich auch zu Gast bei Ihrer eigenen Hochzeit fühlen und die Vorbereitungszeit ganz entspannt geniessen?

Ich freue mich, wenn Sie mir Ihr Vertrauen schenken und organisiere Ihre persönliche Traumhochzeit gerne in den Landkreisen Lörrach, Freiburg, Emmendingen und Offenburg sowie im Raum Basel und in der Nordwestschweiz.


Zurück zu Weiter zu

Schreibe einen Kommentar