Corinna & Pascal

Samstag, 13. Juni 2015

Eine Freie Trauung klassisch romantisch in Rot und Weiss

Corinna & Pascal, ein liebes Paar aus der Schweiz, haben sich eine sehr romantische Hochzeit gewünscht in der klassischen Farbkombination rot/weiss mit vielen roten Rosen. Die Location sollte modern sein und wir fanden diese am schönen Tuniberg in der Nähe von Freiburg.

Nach der emotionalen Freien Trauungszeremonie bei schönstem Wetter liess das Brautpaar Tauben fliegen. Zauberhafte Momente konnten Corinna & Pascal im Anschluss an den Sektempfang und das Fotoshooting bei einer Fahrt in der Hochzeitskutsche mit weissen Pferden geniessen, während die Gäste sich in dieser Zeit von einem Karrikaturzeichner „verewigen“ lassen konnten. Bei der Rückkehr wurde das Brautpaar von seinen Gästen mit roten und weissen Herzballons begrüsst, die zusammen mit guten Wünschen in den Himmel stiegen. Nachdem die Gäste das hervorragende Grill-Buffet genossen hatten, gab es für das Brautpaar vom Brautvater eine schöne Überraschung in Form des Stargasts „Klibi & Caroline“ – der Bauchredner mit seiner Puppe ist in der Schweiz seit Jahrzehnten bekannt und erinnerte mich an meine eigene Kindheit.

Kaum war es dunkel geworden, konnte endlich das Highlight des Tages stattfinden: Das Feuerwerk!

Anschliessend wurde die Hochzeitstorte in aussergewöhnlichem Design präsentiert und gefeiert und getanzt bis tief in die Nacht!

PS: …und mein Nähzeug war auch bei dieser Hochzeit mal wieder zur Rettung bereit…

Liebe Corinna, Lieber Pascal
Ein wunderschöner Tag ging viel zu schnell vorbei. Vielen Dank, dass ich Euch bei der Planung und Umsetzung Eurer Märchen-Prinzessinnen-Traumhochzeit begleiten durfte! Es hat mir viel Spaß gemacht.

Sandra Beck -

Sie möchten sich auch zu Gast bei Ihrer eigenen Hochzeit fühlen und die Vorbereitungszeit ganz entspannt geniessen?

Ich freue mich, wenn Sie mir Ihr Vertrauen schenken und organisiere Ihre persönliche Traumhochzeit gerne in den Landkreisen Lörrach, Freiburg, Emmendingen und Offenburg sowie im Raum Basel und in der Nordwestschweiz.


Zurück zu Weiter zu

Schreibe einen Kommentar