Derya & Yannick

Samstag, 01. Februar 2020

Freie Trauung und Hochzeitsfeier in der traumhaft schönen Scheune des Raben Horben

Derya & Yannick kontaktierten mich ca. 1 Jahr vor der geplanten Hochzeit. Zu diesem Zeitpunkt hatte das sympathische Paar aus den USA mit türkischen und niederländischen Wurzeln bereits eine tolle Location im Schwarzwald ausgesucht, aber es stellten sich aufgrund der englischen Sprache Kommunikationsprobleme ein. Die beiden baten mich also, die Kommunikation mit der Location zu übernehmen. Nichts leichter als das, dachte ich, doch manchmal kommt es dann doch anders.

Nach einigem Hin und Her entschieden sich Derya & Yannick dann, eine ganz andere Location zu suchen. Ich stellte den beiden passende Locations im Schwarzwald vor und Jeder der mich schon länger verfolgt, weiss, wie sehr ich die Scheune des Raben in Horben liebe, da dies auch meine eigene Hochzeitslocation war. Genau diese Scheune wählten Derya & Yannick für sich aus. Falsch machen kann man beim Raben nichts: Das Essen ist perfekt, die Location wunderschön und der Service äusserst aufmerksam. Umso mehr freute ich mich, dass die Wahl auf meine Favoritenlocation gefallen war.

Nach und nach empfohlen wir Hochzeitsplaner auch die passenden Dienstleister an unser Brautpaar, wie z.B. Attila von Momente der Hochzeit Fotografie oder Konditorin Rebecca von Richtig Süß.

Das Wedding Design Konzept stand schnell fest: Es sollt eine cozy, unique, rustic, vintage Hochzeit werden. Als Farbschema hatten sich Derya & Yannick Navyblau und Burgunderrot gewünscht, ergänzt mit Gold für den Glamour-Faktor. Auf gar keinen Fall wollte unser Brautpaar Tischwäsche aus weißer Baumwolle, wie sie in den meisten Locations standardmäßig vorhanden ist. Es sollte anders sein, besonders… Also arbeiteten wir mit bodenlanger Leinentischwäsche aus hellgrauem Leinen und auch bei den Servietten entschieden wir uns für Leinen, diesmal Navyblau. Auf den Tischen platzierten wir Zylindervasen mit Blockkerzen und die ganzen Blumen wählten wir in einem warmen burgunderrot. Als Gastgeschenk hatte sich unser Brautpaar für wunderschön farblich angepasste Maccarons entschieden, die wir auf jeden Platz stellten.
Ganz wichtig bei dieser Hochzeit war das Lichtdesign. Wir zogen Lichterketten über den kompletten Raum und schafften so einen wunderschönen Lichterhimmel für die Party am Abend.

Die Freie Trauung fand im Tanzsaal des Raben im 1. Obergeschoss statt. Hier wurden Bänke mit Hussen für die Gäste gerichtet und ein schöner Mittelgang mit Laternen und roten Rosenblättern geschmückt. Pastor Felipe hielt die Trauung auf englisch, so dass jeder Gast ganz genau verfolgen konnte, was er spricht und alle Gäste waren emotional berührt.

Nach der Trauung ging es musikalisch im klassisch-türkischen Stil weiter. Baba Makkas, die türkische Band, die das Paar den ganzen Abend begleitete, feierte das Paar mit der typischen Volksmusik mit Trommel und Trichteroboe (Davul und Zurna) beim Betreten der Scheune. Es war einfach der Hammer, alle tanzten gleich und es war von Anfang an eine super Stimmung.

Dear Derya and dear Yannick,
it was amazing to plan this wonderful winter wedding in the black forest for you. Thank you for your trust. We wish you a lifetime of happiness, joy, and lots of memories.

Sandra Beck -

Sie möchten sich auch zu Gast bei Ihrer eigenen Hochzeit fühlen und die Vorbereitungszeit ganz entspannt geniessen?

Ich freue mich, wenn Sie mir Ihr Vertrauen schenken und organisiere Ihre persönliche Traumhochzeit gerne in den Landkreisen Lörrach, Freiburg, Emmendingen und Offenburg sowie im Raum Basel und in der Nordwestschweiz.


Zurück zu Weiter zu