Jacqueline & Moritz

Samstag, 17. September 2016

Freie Trauung und Hochzeitsfeier in den Weinbergen auf dem Ihringer Lenzenberg

Jacqueline & Moritz hatten sich für ihre Freie Trauung und die anschliessende Hochzeitsfeier einen wunderschönen Ort ausgesucht: Den Lenzenberg, mitten in den Ihringer Weinbergen gelegen – ein traumhaftes, idyllisches Fleckchen Erde!

Schnell war klar, dass es eine Hochzeit im Vintage Stil werden sollte mit Jute, Spitze und vielen verschiedenen Glasfläschchen mit Blumen. Zudem spielte Holz eine ganz ganz große Rolle. Bei der Tischdeko verwendeten wir Holzscheiben als Kerzenständer und auch bei der Tischordnung war Holz das tragende Element. Mit viel viel Liebe hatte Braut Jacqueline aus Rebhölzern kleine Staffeleien gebastelt, auf denen dann die Namensschilder ihren Platz fanden.

Beschriftete Paletten dienten als Begrüssungsschilder und zudem gab es wunderschöne, ebenfalls selbst gebastelte, Wegweiser aus Holz. Der besondere Eyecatcher war ohne Zweifel das große Eingangstor zur Zeremonie – das war auch für uns Hochzeitsplaner ein Highlight. Zartes Rosé und edles Weiß waren die Farben, die sich beim kompletten Wedding Design immer wieder fanden. Wir sind immer noch ganz verzaubert von diesem tollen Brautpaar und dem sehr sehr romantischen Konzept.

Liebe Jacqueline, Lieber Moritz,
Wundervolle Vorbereitungen, viele tolle Ideen von Euch.... Alles so echt und authentisch und perfekt zu Euch passend! Danke für die schöne und unkomplizierte Vorbereitungszeit. Es hat mir riesig viel Freude gemacht, Euch als Hochzeitsplanerin zu begleiten! Bleibt immer so glücklich wie jetzt - ich wünsche Euch alles alles Liebe!

Sandra Beck -

Sie möchten sich auch zu Gast bei Ihrer eigenen Hochzeit fühlen und die Vorbereitungszeit ganz entspannt geniessen?

Ich freue mich, wenn Sie mir Ihr Vertrauen schenken und organisiere Ihre persönliche Traumhochzeit gerne in den Landkreisen Lörrach, Freiburg, Emmendingen und Offenburg sowie im Raum Basel und in der Nordwestschweiz.


Zurück zu Weiter zu

Schreibe einen Kommentar