Karolin & Dominic

Samstag, 22. September 2018

Freie Trauung und Hochzeitsfeier im traumhaft schönen Molino

Karolin & Dominic hatten sich für ihre Freie Trauung und die Hochzeitsfeier für das traumhaft schöne Molino, eine sehr aussergewöhnliche Hochzeitslocation im mediterranen Stil, entschieden.

Im Vorfeld der Hochzeit buchten wir Hochzeitsplaner die verschiedenen Dienstleister, entwickelten zusammen mit den Beiden das Wedding Design Konzept und gaben Tipps und Hilfestellungen bei auftretenden Fragen – so begleiteten wir unser Brautpaar stressfrei bis zum Hochzeitstag. Im Park des Molino bauten wir unter der ausladenden großen Trauerweide die Freie Trauung auf und im Innenbereich dekorierten wir die Tische anhand des besprochenen Farbschemas. Wir arbeiteten bei der gesamten Hochzeitsdekoration mit verschiedenen Farbtönen von zarten Rosé bis hin zu kräftigem Apricot und kombinierten das Ganze mit edlen roségoldenen Akzenten.
Wir verteilten Freudentränentaschentücher und Weddingwands für die Gäste und dekorierten rund 120 Fotos, die wir von Karolin und Dominic bekommen hatten zu einer „Freunde-Wand“ – von jedem der anwesenden Gäste war ein Foto mit unserem Brautpaar dabei, was für eine süsse Idee der Beiden. Auf die Tische stellten wir die Gastgeschenke und platzierten die Menükarten, die gleichzeitig das Namensschild für den Gast waren.

Dann kam der Moment der Trauung: Die Violinistin spielte mit Pianobegleitung, unser Brautpaar war eingezogen, die hübsche Braut von Vater & Mutter an den Bräutigam übergeben und Pastor Felipe begann mit seiner Ansprache… Aber irgendwas war anders als sonst… Unruhe bei Braut und Bräutigam. Unruhe bei Trauzeugin und Trauzeuge… Ich habe mich dann etwas näher platziert und die Trauzeugin schaute mich panisch an „Die Ringe fehlen“! Alle dachten der Bräutigam hat die Ringe, aber nein… Sie flüsterte mir zu, dass die Ringe in einer Tüte in dem Raum sind, in dem sich die Braut mit ihren 5 Braujungfern gerichtet hatte… Also gut, auf zur Suche – und Ihr könnt Euch sicher vorstellen, wie es in einem kleinen Zimmer aussieht, in dem sich vorher 5 Ladies gerichtet haben. Tüten gab’s auch mehrere, also ging die Suche los… 😅 In der 3. Tüte fand ich dann auch die Ringe und übergab sie so unauffällig wie möglich der Trauzeugin…
Puuuuh, gerade nochmal gut gegangen und die Beiden konnten sich zum Ja-Wort Ihre wunderschönen Ringe überstreifen! Und irgendwie hat es keiner der Gäste gemerkt und alles lief seinen gewohnten Gang. Trauredner Felipe wusste einmal mehr die Gäste und unser Brautpaar mit einer herzlichen, lustigen und persönlichen Zeremonie zu begeistern.

Nach der Trauung wurde die wundervolle Hochzeitstorte vom Café Burger angeschnitten und die Gäste konnten das gemütliche Ambiente des Molino-Garten geniessen, während Karolin & Dominic zum Fotoshooting mit Fotograf Thomas entschwanden. Auch die zauberhaft-schönen Gastgeschenk-Cookies mit dem Hochzeitslogo unseres Brautpaares wurden vom Café Burger aus Lahr hergestellt und geliefert.

Zum Abschluss des Nachmittags liessen die Trauzeugen Luftballons für unser Brautpaar in die Luft steigen und dann durften endlich alle Gäste ihre Plätze einnehmen und den wunderschön dekorierten Saal bewundern. Karolin & Dominic hatten sich für ein tolles Menü von Aroma Catering entschieden und danach wechselte die gesamte Gesellschaft in den Saal Musica, wo bis 03.30 Uhr nachts getanzt und gefeiert wurde.

Liebe Karolin, Lieber Dominic,
Danke für die schöne gemeinsame Planungszeit - es war eine große Freude an Eurer Seite zu sein! Ich wünsche Euch von Herzen nur das Beste!

Sandra Beck -

Sie möchten sich auch zu Gast bei Ihrer eigenen Hochzeit fühlen und die Vorbereitungszeit ganz entspannt geniessen?

Ich freue mich, wenn Sie mir Ihr Vertrauen schenken und organisiere Ihre persönliche Traumhochzeit gerne in den Landkreisen Lörrach, Freiburg, Emmendingen und Offenburg sowie im Raum Basel und in der Nordwestschweiz.


Zurück zu Weiter zu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.