Laura & Tobi

Samstag, 22. Juni 2019

Scheunenhochzeit im Hirschen in Wittnau

In der Regel sind wir nur für Komplettplanungen zu buchen, aber ganz ganz selten kann man uns auch mal für eine Teilplanung engagieren. So auch im Fall von Laura & Tobi. Tobi kenne ich schon ein paar Jahre und umso mehr habe ich mich gefreut, als er mich gefragt hat, ob wir das Deko Konzept für die Hochzeit von Laura und ihm umsetzen würden.

Die Location, die Scheune des Hirschen in Wittnau, kannten wir schon von einer vorherigen Hochzeit und so konnten wir Hochzeitsplaner und Hochzeitsdekorateure unser Brautpaar perfekt beraten und zusammen ein wundervolles Deko-Konzept entwickeln. Die wunderschöne Papeterie gestaltete Braut Laura als Grafikdesignerin selbst – einfach wundervoll!

Am Tag vor der Hochzeit und am Hochzeitstag dekorierten wir die wundervolle Scheune des Hirschen Wittnau mit einer perfekt passenden Deko für eine Scheunenhochzeit. Viel Eukalyptus und zarte weisse Blüten ergaben zusammen mit der superschönen Papeterie und vielen Lichterketten das perfekte Setting für die Scheune.

In der Kirche verteilten wir die Kirchenhefte und Freudentränentaschentücher und setzten die Deko mit romantischen Laternen und Eukalyptus um. Wir sorgten dafür, dass alles zur richtigen Zeit am richtigen Platz war und das Brautpaar stressfrei seinen großen Tag genießen konnte.

Eine traumhafte Deko für ein wahrhaftiges Traumpaar!

Danke, liebe Anka Hochzeitsfotografie für Deine wundervollen Fotos, die ich hier auch verwenden durfte!

Liebe Laura & Lieber Tobi,
tausend Dank an Euch, dass ich Euch als Hochzeitsplanerin begleiten und für Euch das Dekokonzept für Eure Scheunenhochzeit umsetzen durfte! Wir hatten so viel Freude daran, diesen wundervollen Tag für Euch zu verwirklichen!

Sandra Beck -

Sie möchten sich auch zu Gast bei Ihrer eigenen Hochzeit fühlen und die Vorbereitungszeit ganz entspannt geniessen?

Ich freue mich, wenn Sie mir Ihr Vertrauen schenken und organisiere Ihre persönliche Traumhochzeit gerne in den Landkreisen Lörrach, Freiburg, Emmendingen und Offenburg sowie im Raum Basel und in der Nordwestschweiz.


Zurück zu Weiter zu