Rosy & Emanuel

Samstag, 30. Dezember 2017

Winterhochzeit im Schloss Rimsingen und im Schloss Reinach

Rosy & Emanuel kontaktierten mich 14 Monate vor der Hochzeit und hatten zu dieser Zeit auch schon den Hochzeitstermin 30.12.2017 fixiert. Die Beiden lieben den Winter, Weihnachten und viele Lichter und haben sich von Herzen eine Winterhochzeit gewünscht. Da auch ich den Winter liebe, war ich gleich Feuer und Flamme und freute mich umso mehr auf diesen tollen Tag.

Als Location für die Freie Trauung haben sich Rosy & Emanuel das Schloss Rimsingen ausgesucht, die Feier sollte dann am Abend im nahe gelegenen Schloss Reinach stattfinden.

Um der Winterhochzeit die nötige Wärme zu geben entschied sich unser Brautpaar für warme Farben, wie ein dunkles Beerenrot und ein kräftiges Lila. Bei der Papeterie nahm Papeterie-Designerin Eva diese Wünsche auf und so entstand eine wundervolle Papeterie, deren Einladungskarte eine Pocketfold Einladung war, die viele nützliche Informationen für die Gäste enthielt.
Passend zum Winter wählen wir ein Wedding Design mit nackten weißen Zweigen, die in großen Vasen das Centerpiece bildeten und mit sehr edlen, knalligen Orchideen, Callas und Rosen ergänzt wurden. In den Vasen unten wurde ein LED versteckt, so dass jede Vase einzeln von unten beleuchtet war.

Wir Hochzeitsplaner sorgten für einen reibungslosen Ablauf, nahmen sowohl den emotional gerührten Bräutigam vor der Trauung in Empfang als auch die wunderhübsche aufgeregte Braut und mussten selbst unsere Tränen zurück halten, als Rosy ihrem Emanuel vor dem Einmarsch eine ganz persönliche Liebeserklärung vorlas. Auch für uns sind diese Momente so einzigartig und berührend.

Eine ganz besondere Überraschung wartete auf alle Gäste – und auch auf die Hochzeitsfee. Rosy & Emanuel hatten für Ihre Gäste liebevolle Worte aufgeschrieben und wir haben diese Briefumschläge so platziert, dass sich jeder Gast vor der Trauung seinen Umschlag mitnehmen durfte, aber erst auf Aufforderung des Paares während der Zeremonie öffnen durfte. Damit auch die italienischen Gäste alles gut verstehen und sich willkommen fühlen, haben wir alle Schilder zweisprachig in Deutsch und Italienisch drucken lassen.
Besonders überrascht waren die lieben Trauzeugen als Rosy ihnen persönlich die Umschläge während der Zeremonie überreichte, denn Rosy & Emanuel hatten die Trauzeugen zwar über dieses Ritual informiert, aber auch gesagt, dass es für die Trauzeugen keine Umschläge gibt.
Die Emotionen, die bei diesem Ritual aufkommen sind sooo schön! Umarmungen, Tränen, Lachen und vieles mehr.

Im Schloss Reinach wurden die Gäste passend zur Winterzeit mit einem Glühwein-Empfang begrüßt, während unser Brautpaar noch beim Fotoshooting war. Anschliessend wurde das Brautpaar mit großem Applaus von seinen Gästen im Bankettsaal begrüßt und ein exquisites Hochzeitsmenü wurde serviert.
Die Highlights am Abend waren definitiv der grandiose Hochzeitstanz von Rosy & Emanuel – eine perfekte Performance zum Lied „Time of my Life“ aus Dirty Dancing, der Auftritt von Magic Man & Elena und die liebevolle Rede, die Tochter Noemie vorgetragen hat.

Liebe Rosy, Lieber Emanuel,
Vielen lieben Dank an Euch, dass ich Euch als Hochzeitsplanerin begleiten durfte! Eure Hochzeit war für mich der schönste Abschluss, den ich mir für das Jahr 2017 vorstellen konnte. Ich umarme Euch von Herzen und wünsche Euch alles Liebe!

Sandra Beck -

Sie möchten sich auch zu Gast bei Ihrer eigenen Hochzeit fühlen und die Vorbereitungszeit ganz entspannt geniessen?

Ich freue mich, wenn Sie mir Ihr Vertrauen schenken und organisiere Ihre persönliche Traumhochzeit gerne in den Landkreisen Lörrach, Freiburg, Emmendingen und Offenburg sowie im Raum Basel und in der Nordwestschweiz.


Zurück zu Weiter zu

Schreibe einen Kommentar