Vanessa & Anderson

Freitag, 16. September 2016

Freie Trauung in der Abenddämmerung im Klausenbauernhof Wolfach

Eine Freie Zeremonie in der Abenddämmerung – das war der Wunsch von Vanessa und Anderson. Zudem sollte es eine lockere, fröhliche Feier mit den deutschen und brasilianischen Gästen werden. Eine unserer Locationmpfehlungen war der Klausenbauernhof in Wolfach. Der historische und wertvolle Schwarzwaldbauernhof bietet all das, was das Brautpaar sich wünschte und schnell hatten sich die Beiden in diese wundervolle Location verliebt.

Am frühen Abend begrüsste Anderson die Gäste mit einem Sektempfang sowie leckeren deutschen und brasilianischen Häppchen. Als es dunkel wurde nahmen die Gäste ihre Plätze ein und Vanessa schritt mit ihrem Vater zur Zeremonie, die sehr persönlich und liebevoll von einer sehr guten Freundin des Brautpaares gehalten wurde. Danke liebe Julia!
Bei der Freien Trauung fanden die Gästen auf Strohballen Platz und die Freudentränentaschentücher lagen bereit. Den Weg für Vanessa hatten wir mit vielen Kerzen und unzähligen frischen Blütenblättern geschmückt – sooo romantisch!

Die Hochzeitsfeier fand am Abend im Saal des Klausenbauernhof statt, denn leider war es an diesem September-Abend zu kühl für eine Feier unter freiem Himmel. Auf eine Sitzordnung wurde ganz bewusst verzichtet – zur Information für die Gäste haben wir extra ein schönes Holzschild anfertigen lassen. Mit unzähligen Lichterketten verwandelten wir die Decke in einen funkelnden Sternenhimmel.

Liebe Vani, Lieber Andi,
Vielen Dank für Euer Vertrauen! Es war mir eine Freude, Euch bei der Hochzeitsplanung zu unterstützen und Euren großen Tag für Euch zu organisieren. Alles Liebe für Eure kleine Familie!

Sandra Beck -

Sie möchten sich auch zu Gast bei Ihrer eigenen Hochzeit fühlen und die Vorbereitungszeit ganz entspannt geniessen?

Ich freue mich, wenn Sie mir Ihr Vertrauen schenken und organisiere Ihre persönliche Traumhochzeit gerne in den Landkreisen Lörrach, Freiburg, Emmendingen und Offenburg sowie im Raum Basel und in der Nordwestschweiz.


Zurück zu Weiter zu

Schreibe einen Kommentar